Fußball-Regionalliga 2021/22 SV Atlas will sich einen direkten Konkurrenten vom Hals halten

Kleiner Plausch unter Gewinnern: Die Atlas-Verantwortlichen um Trainer Key Riebau (rechts), Bastian Fuhrken und Stefan Keller (links) nach dem 1:0 gegen Hannover 96 II. Sie hoffen auch am Sonntag wieder ein Siegerlächeln aufsetzen zu können.Kleiner Plausch unter Gewinnern: Die Atlas-Verantwortlichen um Trainer Key Riebau (rechts), Bastian Fuhrken und Stefan Keller (links) nach dem 1:0 gegen Hannover 96 II. Sie hoffen auch am Sonntag wieder ein Siegerlächeln aufsetzen zu können.
Rolf Tobis

Delmenhorst. Atlas-Trainer Key Riebau erwartet am Sonntag ein „brutales Spiel" beim VfV Hildesheim. Er sagt, worauf es im Duell der Tabellennachbarn ankommt und erklärt den steigenden Druck innerhalb seiner Mannschaft.

Wer die Wichtigkeit des Spiels am Sonntag (14 Uhr) für den SV Atlas Delmenhorst erahnen möchte, der werfe einfach einen Blick auf die Tabelle der Fußball-Regionalliga Nord. Atlas und Gastgeber VfV Hildesheim stehen auf Platz vier und fünf,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN