Handball-Landesliga Frauen Zweites Spiel, zweiter Sieg – HSG Delmenhorst mischt oben mit

Von Heinz Quahs

Tankte sich durch: die Delmenhorsterin Alexandra Helfrich (am Ball), die in der Partie gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn II zwei Tore erzielte.Tankte sich durch: die Delmenhorsterin Alexandra Helfrich (am Ball), die in der Partie gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn II zwei Tore erzielte.
Rolf Tobis

Delmenhorst. Aller guten Dinge sind zwei: Die Handballerinnen der HSG Delmenhorst stehen durch den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel 2021/22 gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn II auf dem zweiten Platz der Landesliga Nord.

Mit einem klaren 36:23 (20:15) siegten die Landesliga-Frauen der HSG Delmenhorst am vergangenen Wochenende gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn II und schoben sich damit in die Tabellenspitze vor. Für die Handballerinnen war es der zweite

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN