Fußball-Bezirksliga Klare Spielphilosophie führt FC Hude in Oldenburg zum Sieg

Der FC Hude um Kapitän Cüneyt Yildiz, hier im Zweikampf mit Bubacaar Touray vom SV Baris, ist seit fünf Spielen ungeschlagen. (Archivfoto)Der FC Hude um Kapitän Cüneyt Yildiz, hier im Zweikampf mit Bubacaar Touray vom SV Baris, ist seit fünf Spielen ungeschlagen. (Archivfoto)
Rolf Tobis

Oldenburg/Hude. Mit dem Sieg beim VfL Oldenburg II ist der FC Hude seit fünf Spielen in der Fußball-Bezirksliga ungeschlagen. Der Grund ist für Coach Nikolai Klein klar.

„Wir setzen unsere Spielphilosophie durch. Das macht uns gerade so stark“, erklärte Trainer Nikolai Klein die derzeitige Stärke des FC Hude in der Fußball-Bezirksliga. Am Freitag hat sich seine Mannschaft beim VfL Oldenburg II mit 4:2 (2:1)

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN