Fußball-Regionalliga 2021/22 Atlas Delmenhorst tritt als Außenseiter bei U23 des SV Werder an

Ist an diesem Samstag wieder auf Platz 11 des Weserstadions gefordert: der SV Atlas Delmenhorst um Flodyn Baloki (links) und Philipp Eggersglüß (rechts). In der vergangenen Saison holte das Team gegen die U23 des SV Werder, für die Erstliga-Profi Ilia Gruev aufgelaufen war, einen Punkt.Ist an diesem Samstag wieder auf Platz 11 des Weserstadions gefordert: der SV Atlas Delmenhorst um Flodyn Baloki (links) und Philipp Eggersglüß (rechts). In der vergangenen Saison holte das Team gegen die U23 des SV Werder, für die Erstliga-Profi Ilia Gruev aufgelaufen war, einen Punkt.
Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Regionalliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst treten beim U23-Team des SV Werder Bremen an. Sie fühlen sich in der Außenseiterrolle wohl.

Ein bisschen abergläubisch ist Bastian Fuhrken offensichtlich schon. Vor allem, wenn sich Angenehmes und Nützliches verbinden lassen. „Im vergangenen Jahr war ich während dieser Partie auch im Urlaub – und wir sie haben nicht verloren“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN