Institut aus Potsdam hilft So läuft die Sportentwicklungsplanung in Delmenhorst

Das Inspo hat eine Umfrage zur Sportstättenentwicklungsplanung in Delmenhorst gestartet. Diese ist allerdings nur ein Teil des gesamten Planungsprozesses.Das Inspo hat eine Umfrage zur Sportstättenentwicklungsplanung in Delmenhorst gestartet. Diese ist allerdings nur ein Teil des gesamten Planungsprozesses.
Lars Pingel

Delmenhorst. Seit dieser Woche läuft eine Umfrage der Stadt zum Sport- und Bewegungsverhalten der Delmenhorster. Auf einer Pressekonferenz hat Konstantin Pape, Geschäftsführer des Inspo, den weiteren Verlauf des Projektes erklärt.

Mit der Befragung von 4500 Delmenhorstern ist am 27. September die nächste Phase der Sportstättenentwicklungsplanung gestartet. Die Stadt hat das Institut für kommunale Sportentwicklung (Inspo) an der Fachhochschule für Sport und Management

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN