Handball.Oberliga Männer HSG Delmenhorst bezwingt Hatten-Sandkrug mit starker Abwehrleistung

Überzeugten in Abwehr und Angriff: die Oberliga-Handballer der HSG Delmenhorst um Mario Reiser (links) und Janik Köhler. Sie bezwangen die TSG Hatten-Sandkrug mit Jonas Schepker (Zweiter von links) und Bo Rackemann.Überzeugten in Abwehr und Angriff: die Oberliga-Handballer der HSG Delmenhorst um Mario Reiser (links) und Janik Köhler. Sie bezwangen die TSG Hatten-Sandkrug mit Jonas Schepker (Zweiter von links) und Bo Rackemann.
Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Oberliga-Handballer der HSG Delmenhorst haben ihr erstes Heimspiel der Saison 2021/22 ganz souverän gewonnen. Sie zeigten gegen die TSG Hatten-Sandkrug eine starke Defensivleistung.

„Mit 2:2 Punkten sind wir im Geschäft“, hat Jörg Rademacher, Trainer der HSG Delmenhorst, am Samstagabend zufrieden festgestellt. Eine Aussage, die belegt, welche Wichtigkeit dem souveränen 28:16 (14:8) des Handball-Oberligisten gegen die T

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN