zuletzt aktualisiert vor

Fußball-Regionalliga 2021/22 SV Atlas Delmenhorst punktet beim Lüneburger SK nach 0:2-Rückstand

Die Regionalliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst um Philipp Eggert (Mitte) und Florian Stütz (rechts) holten nach einem 0:2-Halbzeitrückstand beim Lüneburger SK mit Allesandro Otte noch einen Punkt.Die Regionalliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst um Philipp Eggert (Mitte) und Florian Stütz (rechts) holten nach einem 0:2-Halbzeitrückstand beim Lüneburger SK mit Allesandro Otte noch einen Punkt.
Lars Pingel

Lüneburg. Fußball-Regionalligist Sv Atlas Delmenhorst zeigt einmal mehr eine große Moral und holt beim Lüneburger SK einen Punkt. In Überzahl verwandelte Mattia Trianni zwei Minuten vor Schluss einen Handelfmeter.

Die Regionalliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst haben ihrem Trainer Key Riebau am Sonntag erneut ein wenig Kopfzerbrechen bereitet – zumindest direkt nach dem Schlusspfiff. „Das Spiel ist genauso schwierig einzuschätzen wie da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN