Reiten Umfangreiche Spring- und Dressurprüfungen am Wochenende in Ganderkesee

Von Katrin Brandes

Geht am Wochenende an den Start: Nina-Carlotta Meiners vom gastgebenden RV Ganderkesee, hier beim M**Springen in Hude auf Curt M 2.Geht am Wochenende an den Start: Nina-Carlotta Meiners vom gastgebenden RV Ganderkesee, hier beim M**Springen in Hude auf Curt M 2.
Rolf Tobis

Ganderkesee. Von Freitag bis Sonntag stehen am Donnermoor über 25 Reitprüfungen auf dem Programm. 850 Pferde warten auf ihren Einsatz. Die Reiter können beim RV Ganderkesee wichtige Punkte sammeln.

Es ist zwar nicht Pfingsten, doch am Donnermoor geht es am Wochenende endlich wieder um Schleifen und Platzierungen im Springen und in der Dressur. Das traditionelle Pfingstturnier war erneut den Corona-Verordnungen zum Opfer gefallen. Doch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN