Olympische Spiele in Tokio Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth bezahlt kleine Fehler teuer

Weisen nach der Dressur 34,1 Minuspunkte auf: Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth und Viamant du Matz.Weisen nach der Dressur 34,1 Minuspunkte auf: Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth und Viamant du Matz.
imago images/Stefan Lafrentz

Delmenhorst/Tokio. Die Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth weist nach ihrer Dressur mit Viamant du Matz bei den Olympischen Spielen in Tokio 34,1 Minuspunkte auf. Mit dem deutschen Team belegt sie, nachdem zwei von drei Paaren gestartet waren, Rang fünf.

Der Blick ging schnell nach vorn. „Am Ende ist das jetzt abgehakt für mich“, sagte Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth am Freitag in Tokio nach der Analyse der Dressur, mit der sie mit dem Wallach Viamant du Matz in die Olympischen Spi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN