Bremer Landespokal Drei Delmenhorster wollen mit dem Brinkumer SV in den DFB-Pokal

Marvin Osei, vom SV Atlas zum Brinkumer SV gewechselt, möchte mit seinem neuen Club über den Bremer Landespokal in den DFB-Pokal einziehen. Er ist einer von drei Delmenhorstern, die für den Fünftligisten auflaufen.Marvin Osei, vom SV Atlas zum Brinkumer SV gewechselt, möchte mit seinem neuen Club über den Bremer Landespokal in den DFB-Pokal einziehen. Er ist einer von drei Delmenhorstern, die für den Fünftligisten auflaufen.
Rolf Tobis

Brinkum. Der Bremer Landespokal wird ab Freitag im Eiltempo beendet – das Delmenhorster Trio Marvin Osei, Ali Hazimeh und Mert Bicakci ist mit dem Brinkumer SV mittendrin im Kampf um den Platz im DFB-Pokal 2021/22.

Auch in der Gemeinde Stuhr ist ein Fußballspiel nichts ganz Alltägliches mehr, weshalb am Sonntag auch allerlei Publikum um die Sportanlage des Brinkumer SV herum flanierte. Spielende Kinder und spazierengehende Senioren kamen am Brunnenweg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN