OB Axel Jahnz macht Druck Standort von neuer Stadionhalle überrascht die Delmenhorster Vereine

Die alte Delmenhorster Stadionhalle wird abgerissen, dafür entsteht ein Neubau für sechs Millionen Euro.Die alte Delmenhorster Stadionhalle wird abgerissen, dafür entsteht ein Neubau für sechs Millionen Euro.
Daniel Niebuhr

Delmenhorst. Die neue Delmenhorster Stadionhalle soll schon 2022 eröffnet werden, wenn es nach Oberbürgermeister Axel Jahnz geht. Dafür will er ungewohnte Wege gehen. Der Standort sorgt aber für Diskussionen.

Die Stadionhalle in Delmenhorst ist nicht nur eine der wichtigsten Sportstätten der Stadt, sie hat es auch zu ungewolltem Ruhm gebracht: als Symbol für den Sanierungsstau der Verwaltung. In den fast fünf Jahrzehnten seit der Eröffnung wurde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN