Delmenhorst scheitert im NFV-Pokal SV Atlas blickt nach Niederlage gegen SV Meppen optimistisch nach vorn

Bot eine starke Leistung, die für Zuversicht sorgt: der SV Atlas Delmenhorst um Oliver Rauh (links) und Torwart Rico Sygo. Trotzdem verabschiedete er sich mit einer Niederlage gegen den SV Meppen um Rene Guder aus dem NFV-Pokal.Bot eine starke Leistung, die für Zuversicht sorgt: der SV Atlas Delmenhorst um Oliver Rauh (links) und Torwart Rico Sygo. Trotzdem verabschiedete er sich mit einer Niederlage gegen den SV Meppen um Rene Guder aus dem NFV-Pokal.
Rolf Tobis

Delmenhorst. Für den Fußball-Regionalligisten SV Atlas ist die Saison 2020/21 nach der Niederlage im Pokalspiel gegen das Drittliga-Team des SV Meppen endgültig beendet. Er bewertet die Partie als Mutmacher.

Wenige Minuten, nachdem eine weitere denkwürdige Spielzeit für den SV Atlas Delmenhorst endgültig beendet war, blickte der Clubchef noch einmal kurz auf deren letzte 90 Minuten zurück – und dann lieber nach vorn. „Ich habe keinen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN