Handball-Oberliga der Frauen HSG Hude/Falkenburg schließt die Personalplanung ab

Die HSG Hude/Falkenburg wird mit sechs Neuzugängen in die Saison 2021/22 gehen (Symbolbild).Die HSG Hude/Falkenburg wird mit sechs Neuzugängen in die Saison 2021/22 gehen (Symbolbild).
Lars Pingel

Hude/Falkenburg. Die Torhüterin Joy Stüven läuft ab der Saison 2021/22 für den Handball-Oberligisten HSG Hude/Falkenburg auf. Sie ist der sechste Neuzugang.

Eine weitere Torhüterin wird in der kommenden Saison 2021/22 das Oberliga-Team der HSG Hude-Falkenburg verstärken. Das teilte der Verein jetzt mit. Die 20-jährige Joy Stüven bildet dann mit der immer noch an einer Kreuzband-Verletzung labor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN