Fußball-Niedersachsenpokal 2020/21 Frauen des TV Jahn Delmenhorst überraschend gescheitert

Sandra Göbel (links) und der TV Jahn Delmenhorst schieden im Pokal aus. Göbel erzielte im Elfmeterschießen einen der sieben Jahn-Treffer.Sandra Göbel (links) und der TV Jahn Delmenhorst schieden im Pokal aus. Göbel erzielte im Elfmeterschießen einen der sieben Jahn-Treffer.
Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Regionalliga-Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst verabschieden sich beim klassentieferen FC Geestland aus dem Niedersachsenpokal 2020/21.

Die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst, die in diesen Tagen und Wochen auf mehreren Hochzeiten tanzen, haben sich bereits aus dem niedersächsischen Pokalwettbewerb 2020/21 verabschiedet. Nach dem 6:1 beim TuS Büppel im einzigen Spiel de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN