Reaktionen auf den Abbruch der Fußball-Saison 2019/20 SV Atlas Delmenhorst, TV Jahn Delmenhorst und VfL Stenum loben Verbandstag

Freuen sich auf die Regionalliga: (von links) Atlas-Schatzmeister Thomas von Rönn, der 2. Atlas-Vorsitzende Bastian Fuhrken, der 1. Atlas-Vorsitzende Manfred Engelbart und Tino Polster (Marketing und Kommunikation). Wann die Saison 2020/21 für den Aufsteiger beginnt, steht noch nicht fest.Freuen sich auf die Regionalliga: (von links) Atlas-Schatzmeister Thomas von Rönn, der 2. Atlas-Vorsitzende Bastian Fuhrken, der 1. Atlas-Vorsitzende Manfred Engelbart und Tino Polster (Marketing und Kommunikation). Wann die Saison 2020/21 für den Aufsteiger beginnt, steht noch nicht fest.
Lars Pingel

Delmenhorst/Landkreis. Die Saison 2019/20 der Amateurfußballer ist zu Ende – das ist während eines außerordentlichen Verbandstages des Niedersächsischen Fußball-Verbands beschlossen worden. Der SV Atlas Delmenhorst, der sich über den Aufstieg in die Regionalliga freut, hält dies für die beste der möglichen Lösungen. Dem stimmen Vertreter des VfL Stenum und des TV Jahn Delmenhorst zu.

Manfred Engelbart strahlte. Logisch, seit wenigen Minuten war er der 1. Vorsitzende eines Vereins, dessen Fußballer in die höchste deutsche Amateurklasse aufgestiegen sind. Während eines außerordentlichen Verbandstages des Niedersächsischen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN