Volleyball-Verbandsliga Frauen Doppelsieg soll für VG Delmenhorst-Stenum Startschuss sein

Trumpfte mächtig auf: Amelie Wild (rechts). Mit der VG Delmenhorst-Stenum bezwang sie zunächst den TSV Buxtehude-Altkloster, dann den VfL Westercelle. Foto: Rolf TobisTrumpfte mächtig auf: Amelie Wild (rechts). Mit der VG Delmenhorst-Stenum bezwang sie zunächst den TSV Buxtehude-Altkloster, dann den VfL Westercelle. Foto: Rolf Tobis
Rolf Tobis

Delmenhorst. Den Verbandsliga-Volleyballerinnen der VG Delmenhorst-Stenum gelingt mit einem herausragenden Heimspieltag nicht nur der Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Eine angemessene Jubelpose zu finden, gehört zu den größten Herausforderungen eines Sportlers. Fäuste ballen? Arme wedeln? Faxen machen? Die Volleyballerinnen der VG Delmenhorst-Stenum versuchten am Samstagabend ein bisschen was von allem,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN