Dressurreiten Antonia Busch-Kuffner kann Erfolgsserie mit Daily Pleasure nicht fortsetzen

Von Nico Nadig

Volle Konzentration auf Kastanienhofs Cockney Cracker: Die Dressurreiterin Antonia Busch-Kuffner (RV Ganderkesee) steht mit dem Pony, das sie Cookie nennt, im Bundeskader. Foto: Katrin BrandesVolle Konzentration auf Kastanienhofs Cockney Cracker: Die Dressurreiterin Antonia Busch-Kuffner (RV Ganderkesee) steht mit dem Pony, das sie Cookie nennt, im Bundeskader. Foto: Katrin Brandes

Harpstedt-Prinzhöfte. Die Dressurreiterin Antonia Busch-Kuffner kann ihr Erfolgsserie mit Daily Pleasure nicht fortsetzen, das Pony wurde verkauft. Trotzdem schaut sie optimistisch nach vorn.

Nihil quo vero odio.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN