Fußball-Bezirksliga SV Baris Delmenhorst empfängt den FC Rastede

Die Bezirksliga-Fußballer des SV Baris Delmenhorst möchten an diesem Sonntag einen Heimsieg über den FC Rastede bejubeln. Foto: Daniel NiebuhrDie Bezirksliga-Fußballer des SV Baris Delmenhorst möchten an diesem Sonntag einen Heimsieg über den FC Rastede bejubeln. Foto: Daniel Niebuhr
Daniel Niebuhr

Delmenhorst. Nachholspiel an der Lerchenstraße: Der SV Baris Delmenhorst empfängt an diesem Sonntag den FC Rastede.

In der Staffel 2 der Fußball-Bezirksliga Weser-Ems soll 2019 noch eine Partie ausgetragen werden – und zwar in Delmenhorst. Genauer: Auf dem Platz an der Lerchenstraße in Delmenhorst. Dort ist der SV Baris zu Hause. Er hat an diesem Sonntag ab 14 Uhr den FC Rastede zu Gast.

Der Vergleich des gastgebenden Tabellenneunten (21 Punkte) mit dem Siebten (22) ist ein Nachholspiel. Eigentlich war er für den 25. September angesetzt, wurde aber abgesagt, weil der Platz unbespielbar war. Inzwischen haben sich die beiden Teams in der Liga-Rangfolge angenähert. Die Delmenhorster belegten Ende September, nach acht Partien, mit elf Zählern Rang acht. Sie gewannen dann in den folgenden neun Partien noch dreimal, spielten einmal remis. Der FC Rastede wäre zur ersten Partie als Spitzenreiter nach Delmenhorst gekommen, er hatte sechs seiner bis dahin sieben Begegnungen gewonnen. Seitdem siegte der FCR nicht mehr: Er spielte viermal remis und verlor viermal. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN