Tischtennis-Bezirksoberliga Damen der SG Jahn/Delmenhorster TB an der Spitze

Von Andreas Giehl

Carolin Steineker und die SG Jahn/Delmenhorster TB holten zwei Siege. Archivfoto. Rolf TobisCarolin Steineker und die SG Jahn/Delmenhorster TB holten zwei Siege. Archivfoto. Rolf Tobis

Delmenhorst. Fünftes Spiel, fünfter Sieg: Die SG Jahn/Delmenhorster TB springt auf Platz eins der Tischtennis-Bezirksoberliga.

Nach einem Doppelsieg haben die noch immer unbesiegten Tischtennisspielerinnen der SG Jahn/Delmenhorster TB die Tabellenführung in der Bezirksoberliga übernommen. Bei BW Langförden gewannen die Delmenhorsterinnen zunächst deutlich mit 8:3 – mit sieben Einzelsiegen in Folge nach dem 1:3-Rückstand. 3:2-Erfolge von Miriam Hansen und Carolin Steineker bildeten den Wendepunkt. Beim 8:5 gegen den SV Hesepe-Sögeln machte Carolin Steineker mit einem Dreisatzerfolg gegen Nicole Wilinski den fünften Saisonsieg perfekt.

Die SG Jahn/DTB geht mit ihrer optimalen 10:0-Punktausbeute bestens gerüstet in die heiße Endphase der Vorrunde. Hier trifft der aktuelle Tabellenführer dann unter anderem auf seine schärfsten Verfolger Wissingen IV und TSG Dissen (beide 8:0). In diesen direkten Duell wird die noch offene Frage nach dem Herbstmeister geklärt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN