Basketball-Oberliga Männer Delmenhorster TV mit argen Personalsorgen vor Auswärtsspiel

Von Henrik Schaper

Wird dem Delmenhorster TV am Sonntag definitiv fehlen: Tim Frerichs (links) fällt nach einem Hexenschuss für das Auswärtsspiel bei der BG Rotenburg/Scheeßel aus. Foto: Rolf TobisWird dem Delmenhorster TV am Sonntag definitiv fehlen: Tim Frerichs (links) fällt nach einem Hexenschuss für das Auswärtsspiel bei der BG Rotenburg/Scheeßel aus. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Das Auswärtsspiel der Basketballer des Delmenhorster TV am Sonntag bei der BG Rotenburg/Scheeßel steht unter keinem guten Stern. Die Devils haben arge Verletzungsprobleme.

Spielertrainer Stacy Sillektis wird sich am Sonntag in der Oberliga-Partie des Delmenhorster TV bei der BG Rotenburg/Scheeßel vermutlich viel Spielzeit geben. Ein Zeichen dafür, dass die Basketballer arge Personalprobleme haben. Vor allem auf den Flügelpositionen muss Sillektis Ausfälle verkraften. Tim Frerichs fällt nach einem Hexenschuss definitiv aus. Und auch bei Janek Thomas sieht es nicht gut aus. „Eventuell müssen wir noch einen Spieler aus der zweiten Mannschaft hochziehen“, erklärt Sillektis. 

Die Partie beginnt um 16 Uhr

Klar reisen die Delmenhorster, aktueller Tabellenvierter, so bereits mit einem großen Manko nach Scheeßel. Die Partie beginnt um 16 Uhr in der Sporthalle der Eichenschule an der Königsberger Straße. Sillektis: „Eigentlich hätte ich gegen den Tabellenzweiten ein Duell auf Augenhöhe erwartet.“ Dies sei aber nach den Ausfällen eher nicht zu erwarten. Sein Team werde nicht mit einer Mann-gegen-Mann-, sondern mit einer Zonen-Verteidigung beginnen, so Sillektis. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN