1. Fußball-Kreisklasse TSV Ganderkesee II und SV Achternmeer trennen sich mit einem Remis

Von Andreas Bahlmann

Die Kreisklassen-Fußballer des TSV Ganderkesee und des SV Achternmeer trennten sich mit einem 1:1. Foto: TobisDie Kreisklassen-Fußballer des TSV Ganderkesee und des SV Achternmeer trennten sich mit einem 1:1. Foto: Tobis
Rolf Tobis

Ganderkesee. Die Kreisklassen-Fußballer des TSV Ganderkesee II haben sich in ihrem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten einen Punkt erkämpft. Sie kamen gegen den SV Achternmeer zu einem 1:1.

Der TSV Ganderkesee II hat sich gegen den Tabellenzweiten der 1. Fußball-Kreisklasse einen Punkt erkämpft. Am heimischen Immerweg trennte sich das Team vom SV Achternmeer mit einem 1:1 (0:0). TSV-Trainer Andreas Dietrich war stolz. „Chapeau, das war eine tolle Mannschaftsleistung mit starker, interner Kommunikation", sagte er. Nach starker erster Halbzeit geriet der TSV nach dem Wiederanpfiff zunehmend unter Druck. Robin Johanning brachte den Gast mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung (55.). Ganderkesee gab nicht auf, und das Team nutzte seine Chance zum Ausgleich. Routinier Sascha Gosch steckte aus dem Mittelfeld präzise auf Byron-Lee Garcia durch, der SVA-Keeper Joshua Niemann keine Abwehrchance ließ. „Das Unentschieden ist insgesamt gerecht“, bilanzierte Dietrich. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN