Fußball-Kreispokal 2019/20 TSV Ganderkesee verliert im Elfmeterschießen gegen Ahlhorner SV

Von Andreas Bahlmann

Die Halbfinal-Teilnehmer stehen fest: Der Ahlhorner SV, der TV Dötlingen, der VfL Wildeshausen II und der FC Huntlosen haben ihre Partien der Runde der letzten Acht im Fußball-Kreispokal 2019/20 gewonnen. Foto: Daniel NiebuhrDie Halbfinal-Teilnehmer stehen fest: Der Ahlhorner SV, der TV Dötlingen, der VfL Wildeshausen II und der FC Huntlosen haben ihre Partien der Runde der letzten Acht im Fußball-Kreispokal 2019/20 gewonnen. Foto: Daniel Niebuhr

Landkreis. Der TSV Ganderkesee hat im Viertelfinale des Fußball-Kreispokals 2019/20 unglücklich gegen den Ahlhorner SV verloren. Mit dem ASV zogen drei weitere Kreisliga-Mannschaften in die Runde der letzten Vier ein.

Vier Kreisligisten sind ins Halbfinale des Pokal-Wettbewerbs 2019/20 im Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst eingezogen: der VfL Wildeshausen II, der Ahlhorner SV, der FC Huntlosen und der TV Dötlingen. Das wird erst nach der Winterpause

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN