Immer extrem 2019 Rund 850 Anmeldungen für Hindernislauf in Ganderkesee-Immer

Von Henrik Schaper

Nasse Herausforderung: An diesem Samstag wird der Hindernislauf „Immer extrem“ ausgetragen. Archivfoto: Rolf TobisNasse Herausforderung: An diesem Samstag wird der Hindernislauf „Immer extrem“ ausgetragen. Archivfoto: Rolf Tobis

Immer. Knapp 850 Läufer starten an diesem Samstag beim Hindernislauf "Immer extrem". Für die Teilnehmer geht es auf der 3,1-Kilometer langen Strecke über 23 Hindernisse.

An diesem Samstag heißt es wieder „Immer extrem“. Zum dritten Mal findet der Hindernislauf rund um das Landheim in Ganderkesee-Immer statt. Knapp 850 Läufer – ein möglicher neuer Rekord – gehen auf die Strecke über 3,1 Kilometer. „Nachmeldungen sind noch möglich“, sagt Paul Stein vom Organisationsteam der RT-Event, und animiert noch Kurzentschlossene. Die Ausgabe der Startnummern erfolgt ab 10.30 Uhr beim Veranstaltungsgelände.

23 Hindernisse zu bewältigen

Der Kurs: An diesem Samstag müssen pro Runde 23 Hindernisse bewältigt werden. Genauso viele wie im Vorjahr. Einsteiger laufen den Parcours nur einmal. Für die Profis gilt es, diesen gleich dreimal zu meistern. Damit kommen die Läufer auf eine Strecke von fast zehn Kilometern sowie mehr als 60 Hindernisse. Soviel ist sicher: Es wird verdammt matschig. Dafür hat allein schon das Wetter der vergangenen Tage gesorgt. Neben kaltem Wasser warten auf die Teilnehmer auch Hindernisse zum Klettern, Durchrobben oder Hangeln. Dabei ist auch immer wieder Teamwork unter den Läufern gefragt.

Busshuttle für die Anreise

Einen wichtigen Hinweis gibt es für die Anreise. „Es gibt keine Parkplätze für Teilnehmer und Zuschauer vor Ort beim Veranstaltungsgelände“, erklärt Stein. Es werden Parkplätze bei der Firma Starofit, Güterstraße 3, in Ganderkesee angeboten. Ein Busshuttle fährt alle 20 Minuten zum Veranstaltungsgelände.

Zuschauer sind bei dem Matsch-Spektakel wieder herzlich willkommen. Paul Stein: „Ein Anfeuern ist direkt bei den Hindernissen möglich.“ Für die Verpflegung gibt es Street-Food sowie Kaffee und Kuchen.

Bei der Siegerehrung werden die drei schnellsten Läufer (M/W) sowie die drei schnellsten Teams je Wettbewerb ausgezeichnet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN