Jubiläums-Empfang in der Markthalle TuS Heidkrug feiert seinen 100. Geburtstag

Der TuS Heidkrug lud zum Jubiläum in die Markthalle ein. Foto: TuS Heidkrug/Denis LubrichDer TuS Heidkrug lud zum Jubiläum in die Markthalle ein. Foto: TuS Heidkrug/Denis Lubrich

Delmenhorst. Der TuS Heidkrug ist 100 Jahre alt geworden und feiert das Jubiläum angemessen.

Mit einem großen Empfang in der randvollen Delmenhorster Markthalle hat der TuS Heidkrug am Sonntag sein Jubiläum gefeiert – der Club war auf den Tag genau vor 100 Jahren gegründet worden. Unter den Rednern waren Bürgermeister Hermann Thölstedt, der SPD-Landtagsabgeordnete Deniz Kurku, Stadtsportbund-Vorsitzender Holger Fischer und Vizepräsident Lutz Alefsen vom Niedersächsischen Turner-Bund. "Seit einem ganzen Jahrhundert schon stärkt unser Verein unermesslich viele Arme, Rümpfe und Beine und vertreibt alle Einsamkeit. Dafür haben wir uns doch wirklich gut gehalten", sagte die Ehrenvorsitzende Marion Grotheer in ihrer Begrüßungsrede. "Unser Verein hat es verdient, sein Jubiläum mit stolzgeschwellter Brust feiern zu dürfen."

Foto: Inge Meyer

Für die Unterhaltung sorgten Vorführungen der Turnabteilung und des Percussion-Ensembles der Musikschule Delmenhorst. 

Foto: Inge Meyer

Auf Aushängen und in einem Film konnten die Besucher zahlreiche Bilder aus der bewegten Geschichte des Vereins aus dem Delmenhorster Osten betrachten.

Foto: Inge Meyer


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN