Fußball-Oberliga SV Atlas Delmenhorst ärgert sich über Remis in Emden

Frustriert: Atlas-Torwart Florian Urbainski nach dem späten, unhaltbaren Ausgleichstor von Kickers Emden. Foto: Nico Nadig.Frustriert: Atlas-Torwart Florian Urbainski nach dem späten, unhaltbaren Ausgleichstor von Kickers Emden. Foto: Nico Nadig.
Nico Nadig

Emden/Delmenhorst. Ein Treffer in der Nachspielzeit hat die Oberliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst zwei Punkte gekostet. Und so fühlte sich das 2:2 bei Kickers Emden für sie wie eine Niederlage an.

Ein Unentschieden ist manchmal schon ein komisches Ergebnis. Auf dem Papier gibt es weder einen Gewinner noch Verlierer, trotzdem bringt es oft unterschiedliche Gemütslagen hervor. So zu beobachten beim 2:2 (1:1) des SV Atlas Delmenhorst ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN