Fußball-Oberliga Wie der SV Atlas Delmenhorst eine Partie mit neun Toren gewinnt

Freute über das erste der sechs Atlas-Tore im Spiel gegen Lupo-Martini Wolfsburg: Julian Harings (Zweiter von links) hatte das 1:1 erzielt. Mit ihm jubelten (von links) Marco Prießner, Tom Schmidt, Nick Köster und Musa Karli. Nach dem 6:3-Heimsieg sind die Delmenhorster Oberliga-Fußballer in dieser Punktspiel-Serie weiter ungeschlagen. Foto: Tammo ErnstFreute über das erste der sechs Atlas-Tore im Spiel gegen Lupo-Martini Wolfsburg: Julian Harings (Zweiter von links) hatte das 1:1 erzielt. Mit ihm jubelten (von links) Marco Prießner, Tom Schmidt, Nick Köster und Musa Karli. Nach dem 6:3-Heimsieg sind die Delmenhorster Oberliga-Fußballer in dieser Punktspiel-Serie weiter ungeschlagen. Foto: Tammo Ernst
Tammo Ernst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN