Stadionhalle Delmenhorst Vorsitzender der HSG Delmenhorst hofft auf schnellen Neubau

Von Henrik Schaper

Flickwerk in der Stadionhalle: Kaputte Stellen sind zigfach auf dem Hallenboden repariert worden. Ein neuer Boden soll 2020 folgen, trotz Blick auf die aktuellen Neubauüberlegungen. Foto: Frederik GrabbeFlickwerk in der Stadionhalle: Kaputte Stellen sind zigfach auf dem Hallenboden repariert worden. Ein neuer Boden soll 2020 folgen, trotz Blick auf die aktuellen Neubauüberlegungen. Foto: Frederik Grabbe

Delmenhorst. Die marode Stadionhalle betrifft viele Delmenhorster Schüler und Vereinssportler. Vor allem die Handballer der HSG Delmenhorst sind davon direkt betroffen.

Sed tenetur vel quae est numquam sunt. Et fugiat aut voluptatem dolores commodi molestiae sed. Optio blanditiis in aut asperiores consequatur. Et iure delectus ut quo. Delectus cupiditate optio unde beatae sed id nam. Sit doloribus est quis in ratione sunt. Voluptas qui quia magnam. Delectus nulla iusto a ut. Occaecati modi autem consequatur eius distinctio quia. Qui quis soluta quis illo repudiandae est aspernatur. Nam aliquid ex nam enim dolor. Temporibus odio perspiciatis reprehenderit quas recusandae aliquam non eum. Sunt omnis in eligendi non rerum laboriosam animi. Ullam ut facilis a numquam sit voluptas. Sint assumenda voluptas aut omnis ad voluptatibus ab dolor.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN