Fußball-Bezirksliga SV Baris Delmenhorst und Frisia Wilhelmshaven trennen sich mit einem 3:3

Mit hohem Tempo und vielen Toren: Der Fußball-Bezirksligist SV Baris Delmenhorst um Mikael-Cihan Blümel (links) trennte sich von Frisia Wilhelmshaven mit einem 3:3. Foto: Rolf TobisMit hohem Tempo und vielen Toren: Der Fußball-Bezirksligist SV Baris Delmenhorst um Mikael-Cihan Blümel (links) trennte sich von Frisia Wilhelmshaven mit einem 3:3. Foto: Rolf Tobis
Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Bezirksliga-Fußballer des SV Baris Delmenhorst und des WSC Frisia Wilhelmshaven boten den Zuschauern am Sonntag ein unterhaltsames Spiel. Es endete mit einem 3:3.

Önder Caki hat nach dem 28. Punktspiel seiner Mannschaft zwiespältige Gefühle in Worte verpackt. Zum einen äußerte sich der Cheftrainer des Fußball-Bezirksligisten SV Baris positiv: „Die Mannschaft hat gut gespielt. Sie hat sich gegenüber d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN