Neues aus der Fußball-Szene Jugendabteilung des FC Hude lädt zum Sponsorenlauf ein

Von Klaus Erdmann

Mischt im Rennen um die Meisterschaft in der Kreisliga der C-Junioren mit: die SG DHI Harpstedt (rechts). Beim VfL Stenum kam die Mannschaft zu einem 5:0-Erfolg. Foto: Rolf TobisMischt im Rennen um die Meisterschaft in der Kreisliga der C-Junioren mit: die SG DHI Harpstedt (rechts). Beim VfL Stenum kam die Mannschaft zu einem 5:0-Erfolg. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst/Landkreis. Die Jugendabteilung des FC Hude lädt zu einem Sponsorenlauf ein, die Falkenburgerin Ina Timmermann kann mit dem SV Werder II Meister werden – Neues aus der Fußball-Szene im Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst.

Vorsicht, Betreuer des VfL Stenum. Fußballer, die für Stenumer Teams verantwortlich sind, sollten Anfang Juni vorsichtig sein, wenn sie sich in der Nähe der Anlage am Kirchweg aufhalten. Auf der Homepage des Vereins heißt es: „Das diesjährige Betreuergrillen ist für den 03. 06. geplant.“

Sichtung mit drei hiesigen Talenten. Chantal Bläsing und Hanne Chudaska (beide Harpstedter TB) sowie Marie Sophie Brestrich (SV Tungeln), nehmen an einem Sichtungslehrgang teil, zu dem der Niedersächsische Fußballverband (NFV) 22 Spielerinnen der Jahrgänge 2005 und 2006 eingeladen hat. Trainer Thomas Pfannkuch sichtet die U 14-Juniorinnen von Freitag bis Sonntag in der Sportschule Barsinghausen.

Endrunde mit Hannover 96. Das U 14-Team von Hannover 96 und die Stützpunktauswahl Osterholz/Verden haben sich in der Vorrundengruppe 4 für die Endrunde des Avacon-Cups qualifiziert. Die Treffen der fünften und letzten Vorrundengruppe, in der die Auswahl des hiesigen Kreises an den Start geht, stehen am 20. und 21. Mai auf dem Programm. Die Endrunde findet am 3. und 4. Juni im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion statt.

Ina Timmermann vor Meisterfeier. Nach dem 25-minütigen Einsatz beim 0:2 gegen den TuS Schwachhausen wirkte Ina Timmermann beim 3:2 des Frauen-Regionalligisten SV Werder Bremen II gegen den FC St. Pauli von der ersten bis zur 86. Minute mit. Die Falkenburgerin spielte auf der Rechtsaußen-Position und bereitete das 2:0 vor. Mit einem Sieg beim VfL Jesteburg will Spitzenreiter Werder II am Sonntag den Titel feiern. Ina Timmermann ist erneut nominiert worden.

Heidkruger Auswärtsserie. Nach dem 1:5 bei der JSG Großefehn bestreiten die Landesliga-B-Junioren des TuS Heidkrug drei weitere Auswärtsspiele: Am Sonntag sind sie bei Olympia Laxten zu Gast (15.45 Uhr), am Samstag, 25. Mai, statten sie dem 1. FCR Bramsche einen Besuch ab (16 Uhr) und eine Woche später treten die Heidkruger beim SV Hansa Friesoythe an (15 Uhr).

Die Jugendabteilung des FC Hude möchte mit einem Lauf Sponsoren für ihre Mannschaften (links die U7 während eines Turniers in Delmenhorst) gewinnen. Foto: Rolf Tobis


Hudes Jugendabteilung lädt zum Sponsorenlauf ein. Unter dem Motto „FC Hude, mein Verein“ veranstaltet die Jugendabteilung des FCH am Samstag, 9 bis 14 Uhr, auf der Anlage am Huder Bach den ersten Sponsorenlauf. Kinder, Jugendliche und Erwachsene nehmen teil. „Durch den großen Zulauf an Kindern in den letzten Jahren müssen wir neue Wege gehen, um eine hohe Qualität der fußballerischen Ausbildung zu gewährleisten“, erklärt Jugendleiter Ralf Brunken. Die Kinder und Jugendlichen haben Eltern, Großeltern, Geschwister und Nachbarn als Sponsoren gewonnen. Neben dem Lauf präsentiert der FCH ein buntes Rahmeprogramm. Pressesprecher Mario Klostermann: „Wer kurz entschlossen die Jugend unterstützen möchte, ob Vereinsmitglied oder nicht, kann sich noch am Samstag vor Ort anmelden und teilnehmen – ob als Läufer oder Sponsor.“ Die Zeiten: 9 Uhr: G- und F-Jugend, 9.45 Uhr: E-Jugend (jeweils 200 Meter), 10.30 Uhr: D-Jugend, 11.30 Uhr: C-Jugend, 12.30 Uhr: B- und A-Jugend (alle 400 Meter).

Harpstedter Nachwuchs mit Titelchancen. Auch in der Kreisliga der C-Junioren neigt sich die Saison ihrem Ende entgegen. Zu jenen Mannschaften, die sich noch Hoffnungen auf den Titel machen, gehört auch die SG DHI Harpstedt, die hinter der SG Großenkneten/Huntlosen und dem FC Hude den dritten Platz belegt. Beim VfL Stenum II, der den vorletzten Rang einnimmt, behaupteten sich die Harpstedter mit 5:0. Sämtliche Tore fielen während der ersten Halbzeit.

Infoabend des DFB in Huntlosen. Alexander Reifschneider, DFB-Stützpunktkoordinator Niedersachsen-West, teilt mit, dass wieder eine Fortbildungsreihe für lizenzierte Trainer stattfindet. Thema: „Tore vorbereiten, Trainingsziele erfolgreich ansteuern“. Für Interessenten aus Delmenhorst, Oldenburg-Land und Oldenburg-Stadt findet der DFB-Infoabend am Montag, 27. Mai, 17 Uhr, beim FC Huntlosen (Bahnhofstraße 84, Großenkneten) statt.

Und zu guter Letzt. In der 1. Kreisklasse der Ü 40-Mannschaften (Staffel A) siegte der führende TuS Heidkrug bei der SG Dünsen mit 12:4. Die Zwischenstände lauteten 0:3 (Hattrick von Harald Grüner in der 2., 9. und 16. Minute), 3:4 (Pause) und 4:7. Die letzten fünf TuS-Tore fielen innerhalb von 20 Minuten. Ralf Faulhaber langte viermal zu. Er erzielte 45 der 144 TuS-Treffer und belegt natürlich den ersten Platz der Torjägerliste. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN