Landesklasse Weser-Ems Männer Siegesserie von Grüppenbühren/Bookholzberg II gerissen

Von Jörg Schröder

Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II musste nach sechs Siegen in Folge gegen den BV Garrel die erste Niederlage kassieren.Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II musste nach sechs Siegen in Folge gegen den BV Garrel die erste Niederlage kassieren.

Garrel. Nach sechs Siegen in Folge hat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II die erste Niederlage kassiert. Beim BV Garrel verlor die Mannschaft von Trainer Rolf Tants mit 19:22.

Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II hat die Chance verpasst, mit einem Sieg auf Tabellenplatz zwei vorzurücken. Sie verlor beim BV Garrel 19:22. Nach dem Schlusspfiff waren sich Trainer Rolf Tants und die Spieler einig, dass die schwache Angriffsleistung nicht ausreichte, um die Partie zu gewinnen. „Wir hatten heute im Rückraum kaum Alternativen. Auf diesen Positionen fehlte es uns an Gefährlichkeit“, sagte Tants. Auf beiden Seiten dominierten die Deckungsreihen mit starken Torhütern dahinter. Nach dem 3:3 durch Nils Hammler (15.) geriet die HSG 3:5 ins Hintertreffen. Dieser Zwei-Tore-Rückstand hatte auch zur Pause noch Bestand. Nach dem Wechsel lief es zunächst besser. Jan Reiners warf die 13:12 Führung heraus (34.), doch die Gastgeber drehten den Spieß wieder herum. Die Partie blieb hart umkämpft. Aber nur noch einmal gelang der Tants-Sieben beim 17:16 durch Marcel Tytus die Führung (47.). Durch drei Gegentreffer in Folge gerieten die Gäste wieder ins Hintertreffen.  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN