Handball-Landesliga Frauen Bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg gehen langsam die Lichter aus

Von Simone Gallmann

Im Kellerduell hat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg gekämpft aber trotzdem verloren. Symbolfoto: Rolf TobisIm Kellerduell hat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg gekämpft aber trotzdem verloren. Symbolfoto: Rolf Tobis
Rolf Tobis

Bookholzberg. Vier Spieltage bleiben der HSG Grüppenbühren noch, um den Abstieg aus der Handball-Landesliga zu verhindern. Nach der Niederlage beim ebenfalls abstiegsbedrohten TuS BW Lohne haben sich die Chancen verschlechtert.

Im Kellerduell der Handball-Landesliga haben die Frauen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg einen herben Rückschlag erlitten. Bei BW Lohne unterlag das Schlusslicht der Weser-Ems-Staffel (6:30 Punkte) mit 18:30 (8:13) und hat vier Spieltage

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN