Verletzung Handball-Bundesligist Minden monatelang ohne Vignjevic

Von dpa | 20.09.2022, 16:58 Uhr

Handball-Bundesligist GWD Minden muss monatelang auf Marko Vignjevic verzichten. Wie der Club am Dienstag mitteilte, hat sich der Serbe in der Partie am vergangenen Wochenende gegen den THW Kiel (18:34) das vordere Kreuzband gerissen und den Außenmeniskus beschädigt. Vereinsarzt Jörg Pöhlmann geht davon aus, dass der 24 Jahre alte linke Rückraumspieler „frühestens in acht Monaten wieder spielbereit ist“. Vignjevic ist nach Ole Günther und Spielmacher Mohamed Amine Darmoul bereits der dritte Verletzte bei den Ostwestfalen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat