Bundesliga Hamburgs Handballer chancenlos gegen Spitzenreiter Berlin

Von dpa | 13.11.2022, 20:04 Uhr

Die Bundesliga-Handballer des HSV Hamburg haben die zweite Niederlage in Serie kassiert. Am Sonntag unterlagen die chancenlosen Hanseaten dem Spitzenreiter Füchse Berlin vor 3417 Zuschauern mit 28:37 (14:19). Bester Hamburger Werfer war Casper Mortensen, der achtmal traf, aber auch drei Strafwürfe vergab. Für die Gäste erzielten Jacob Holm und Milos Vujovic je sieben Treffer.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche