Verletzung Buxtehuder SV: Nächste Leistungsträgerin verletzt

Von dpa | 18.11.2022, 16:38 Uhr

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV muss einen weiteren personellen Ausfall verkraften. Johanna Heldmann wird dem Team aufgrund eines Knorpelschadens mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen, teilte der Club am Freitag mit. Die Spielerin war bereits am Donnerstag von Mannschaftsarzt Hans-Wolfram Körner am Elbeklinikum in Buxtehude operiert worden. „Mir geht es aber den Umständen entsprechend gut und ich bin schon wieder zu Hause. Jetzt heißt es erst mal abwarten, sich in Geduld üben und langsam starten mit Belastung und Bewegung“, sagte Heldmann.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche