Spielmacher Bänderriss: Hamburgs Handballer sechs Wochen ohne Tissier

Von dpa | 19.09.2022, 19:46 Uhr

Handball-Bundesligist HSV Hamburg muss voraussichtlich sechs Wochen lang auf seinen Spielmacher Leif Tissier verzichten. Wie der Club am Montag mitteilte, hat sich der 22-Jährige beim 23:22-Auswärtssieg über den SC DHfK Leipzig einen Riss des Innenbandes im linken Sprunggelenk zugezogen. Zu dem Bänderriss wurde auch ein knöcherner Ausriss diagnostiziert. Tissier wird erst im November wieder zur Verfügung stehen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat