Schauspiel und Schurkenstück Vorwürfe bis heute ungeklärt: Die schmutzige WM-Vergabe nach Katar

Von Frank Hellmann | 16.11.2022, 16:40 Uhr

Am Sonntag beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Wie konnte eines der größten Sport-Events der Welt überhaupt in das Land gehen, das wegen Verstößen gegen die Menschenrechte stark in der Kritik steht? Und warum sind die Korruptionsvorwürfe rund um die Vergabe bis heute nicht aufgeklärt?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche