Mit Bildern und Videos aus Doha NOZ-Sportchefin im Land des WM-Gastgebers: Gibt es wirklich keine Sklaven in Katar?

Von Susanne Fetter | 28.10.2022, 07:00 Uhr | Update am 29.10.20227 Leserkommentare

In wenigen Wochen beginnt die Fußball-WM in Katar. Eine Woche lang war NOZ-Sportchefin Susanne Fetter vor Ort und hat sich umgesehen. Ihre Eindrücke wird sie in den Tagen bis zum Start des Turniers auf noz.de wiedergeben. Diesmal beleuchtet sie die Situation der Gastarbeiter. Ein Besuch auf der Schattenseite der WM.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat