Nasser Al-Khelaifi „Welt ist unfair“: Präsident von Paris St. Germain hat Mitleid mit Katar

Von dpa | 21.11.2022, 16:28 Uhr 1 Leserkommentar

Der Präsident des französischen Fußballvereins Paris St. Germain, Nasser Al-Khelaifi, hat den Umgang mit seinem Heimatland Katar im Zuge der Fußball-WM kritisiert. Es verletze ihn, dass die Menschen negativ über die Kataris spreche.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche