Fußball-Weltmeisterschaft 2022 Diesmal offiziell: Bauarbeiter in Katar stirbt Unfall-Tod während laufender WM

Von Alexander Kruggel | 08.12.2022, 09:51 Uhr

Tausende Arbeitsmigranten sollen bereits für die Fußball-Weltmeisteschaft ihr Leben gelassen haben. Offiziell bestätigt wurden bislang gerade mal drei. Anders dieser Fall: Am Donnerstag bestätigte die FIFA den Unfall-Tod eines Bauarbeiters.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche