Symbol der LGBTQ+-Community Bericht: Katar will Regenbogenfarben in WM-Stadien erlauben

Von dpa und Jakob Patzke | 24.11.2022, 19:39 Uhr | Update am 24.11.2022

Die Regenbogenfarben gelten als Symbol der LGBTQ+-Community. Noch sind sie in den Stadien des WM-Gastgebers Katar verboten. Doch das Land will sich scheinbar öffnen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat