Torhüter der Zukunft spielen woanders Nach dem EM-Aus fragt sich Deutschland: Wo ist der neue Neuer?

Von Frank Hellmann | 09.07.2021, 05:37 Uhr

Bei dieser EM braucht es einen echten Rückhalt, um weit zu kommen: Viertelfinalisten wie Italien, Belgien und England liefern gute Beispiele mit starken Torhütern. Die Akademie des Deutschen Fußball-Bundes sorgt sich indes in ihrer Analyse um den Status Deutschlands als Torwart-Land - auch Manuel Neuer wusste diesmal nicht wirklich zu überzeugen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden