Eine Familie mit Herz Warum Italien drei Jahre nach der verpassten WM im EM-Halbfinale steht

Von Susanne Fetter | 05.07.2021, 20:20 Uhr

München, 18 Grad, Nieselregen – und was macht der Italiener? Der zieht sich seine Hose aus. Arm in Arm standen die Spieler in der Allianz Arena und feierten den Einzug ins EM-Halbfinale, wo es nun gegen Spanien geht.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.