„Trennung unausweichlich“ Siegloser VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Matarazzo

Von dpa | 10.10.2022, 15:38 Uhr | Update am 10.10.2022

Der VfB Stuttgart reagiert auf seinen schlechten Saisonstart in der Fußball-Bundesliga und stellt Coach Pellegrino Matarazzo frei. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Das gaben die Schwaben nach dem neunten sieglosen Spiel in Folge bekannt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche