2. Bundesliga St.-Pauli-Trainer Schultz: „Da ist noch soviel möglich“

Von dpa | 27.04.2022, 13:10 Uhr

FC St. Paulis Trainer Timo Schultz interessiert im Saisonendspurt der 2. Fußball-Bundesliga die in der Tabelle näherrückende Konkurrenz nicht. Auch nicht, dass der Stadtrivale Hamburger SV wieder ganz dicht herangekommen ist. „Mein Fokus liegt mit Sicherheit nicht darauf, wer mich einholen kann, sondern auf denen, die vor mir stehen, dass ich noch an denen vorbeikomme“, sagte er am Mittwoch bei der Pressekonferenz zum Spiel gegen den 1. FC Nürnberg am Freitag (18.30 Uhr/Sky).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden