33-Jähriger in Ribnitz gestorben Fußballer bricht bei Spiel zusammen — Spendenaktion bringt Tausende Euro

Von Tommy Bastian | 15.05.2023, 17:58 Uhr

Ein Fußballer der SG Einheit Kenz in Mecklenburg-Vorpommern ist am 10. Mai beim Spiel gegen den Ribnitzer SV zusammengebrochen und später gestorben. Er hinterlässt seine Ehefrau und eine Tochter. Mit Spenden soll der Familie geholfen werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat