Europa League Nach Traumstart: Freiburg im Hexenkessel von Piräus eiskalt

Von dpa | 15.09.2022, 20:42 Uhr

Der SC Freiburg hat mit Griechenlands Rekordmeister Olympiakos Piräus keine Mühe. Höflers frühes Tor dämpft die Stimmung im Stadion, danach schnürt Gregoritsch für den souveränen SC einen Doppelpack.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat