2. Bundesliga Positiver Corona-Test: Aremu in häuslicher Quarantäne

Von dpa | 10.03.2022, 16:20 Uhr

Mittelfeldakteur Afeez Aremu vom FC St. Pauli ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Kiezclub dazu am Donnerstag mitteilte, hatte ein Schnelltest am Vormittag einen positiven Befund ergeben, den ein PCR-Test am Nachmittag bestätigt habe. Der 22 Jahre alte Defensivstratege des Fußball-Zweitligisten hatte nach dem vorläufigen Befund bereits nicht mehr mit der Mannschaft trainiert, sondern sich in häusliche Quarantäne begeben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden