Bericht Pauli erlaubt keinen Burgstaller-Wechsel nach Nürnberg

Von dpa | 14.06.2022, 16:05 Uhr

Mittelstürmer Guido Burgstaller vom FC St. Pauli darf nach einem Präsidiums-Beschluss seines Clubs offenbar nicht innerhalb der 2. Fußball-Bundesliga zu seinem Ex-Verein 1. FC Nürnberg wechseln. Das berichteten am Dienstag mehrere Medien übereinstimmend. Der Nürnberger Sportvorstand Dieter Hecking bestätigte der „Bild“-Zeitung: „Wir haben unser erstes Angebot zweimal nachgebessert.“ Beim FC St. Pauli aber „herrschte überhaupt keine Verhandlungsbereitschaft. Gestern kam dann der Präsidiumsbeschluss, dass Burgstaller nicht in der Zweiten Liga wechseln darf.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden