Fussball OVG kippt Obergrenze bei Veranstaltungen unter freiem Himmel

Von dpa | 11.02.2022, 12:44 Uhr | Update am 11.02.2022

Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat erneut eine strittige Bestimmung in der Corona-Verordnung des Landes zu Fall gebracht. Nach dem Einzelhandel oder körpernahen Dienstleistungen betrifft dies nun auch den Fußball. Ein Freibrief für volle Stadien ist das aber nicht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden