Fußball-Weltmeisterschaft „One Love“ und Regenbogen: Sponsoren-Druck - Ärger in Katar

Von dpa | 22.11.2022, 08:07 Uhr

Die „One Love“-Eskalation begleitet den Deutschen Fußball-Bund durch die ersten WM-Tage. Aus der Heimat melden sich Sponsoren. Und das nicht positiv.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche